Der Award Patientendialog würdigt Kliniken und Gesundheitseinrichtungen

Patientenrechte stärken…

… und auf gesundheitspolitische Verbesserungspotenziale hinweisen: Seit 2016 rufen der Bundesverband Beschwerdemanagement für  Gesundheitseinrichtungen (BBfG e.V) und der Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern (BPiK e.V.) jedes Jahr am 26. Januar zum Tag des Patienten auf. 
 
Der Tag des Patienten hebt Klinik-Projekte mit vorbildlich gelebtem Patientendialog hervor und informiert Patientinnen und Patienten über ihre Rechte und Informationswege. An der Gestaltung dieses Patiententags können sich neben Patientenfürsprechenden und Beschwerdemanager*innen auch andere Klinikmitarbeiter wie beispielsweise Vertreter der Pflege, Ärzte oder des Qualitätsmanagements beteiligen. Denn letztlich ist wertschätzender Patientendialog eine Sache aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 
Teilnehmende Kliniken und Krankenhäuser zeigen durch kreative Aktionen vor Ort, durch Telefonhotlines oder Video-Sprechstunden, wie sie den Dialog mit ihren Patientinnen und Patienten gestalten!