Aktuelle Informationen

Mediative Techniken für Beschwerdemanager*innen – Seminar im September

Mediation hat einen anerkannten Platz bei der Lösung von Konflikten. Das Verfahren orientiert sich an festgelegten Verfahrensschritten und weist dem Mediator, der Mediatorin eine Verantwortung für die Verfahrensgestaltung, nicht aber für die Inhalte und Ergebnisse zu. Die Mediatoren vermitteln allparteilich. Beschwerdemanager*innen als Mitarbeiter*innen der Klinik befinden sich berufsbedingt in einer besonderen Position, da sie in der Regel Beschwerden und Unstimmigkeiten zwischen Patienten und „ihrer“ Klinik zu bearbeiten haben. Umso wichtiger ist es, Professionalität, Vertrauen und gute Bedingungen für Gespräche mit Konfliktparteien zu schaffen. Im Seminar "Mediative Techniken für Beschwerdemanager*innen" werden die TeilnehmerInnen mit dem Verfahren der Mediation vertraut gemacht (es handelt sich nicht um eine Mediationsausbildung). Kommunikationstechniken und besondere Herausforderungen im Umfeld von Krankheit werden bearbeitet und in Rollenspielen trainiert. Das eintägige Seminar findet am 7. September 2021 statt, es startet um 9 Uhr und endet um 16 Uhr. Verpflegung während der Seminarzeiten und Seminarunterlagen sind inklusive. Für Unternehmensmitglieder und Fördermitglieder des BBfG ist das Seminar kostenfrei; Ehrenmitglieder zahlen EUR 150,- Nichtmitglieder EUR 300,-.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier

Anmeldung und Kontakt:

Bundesverband Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen e. V.
Telefon: 0221 20 10 136
Mail: info@bbfg-ev.de