Pressemitteilung

  Forderung von BBfG, BPiK und imug: Krankheitsbehandlung muss soziale Aspekte berücksichtigen Nicht nur körperliche oder seelische Faktoren gehören zum Krankheitsgeschehen, sondern auch soziale. Daher fordern Beschwerdemanager und Patientenfürsprecher gemeinsam mit der Initative Mediation und Gesundheit e.V., dass Krankheitsbehandlung auch soziale Aspekte mitberücksichtigen muss. Denn Krankheit betrifft stets nicht nur den/die Patientienten/in, sondern auch andere...
Weiterlesen

Beschwerdemanagement am Klinikum Stuttgart während der Corona-Pandemie

„Ein wichtiger Stabilisierungsfaktor in Zeiten der Verunsicherung“ Rückblick: Teil 2 unserer Serie Beschwerdemanagement während der Corona-Pandemie Fieberambulanzen, verschobene Operationen, eingeschränkte Besuchsmöglichkeiten – die Corona-Pandemie brachte für Krankenhäuser und deren Patienten Einschränkungen mit sich, die teilweise anhalten, nachwirken und nicht überall auf Verständnis stießen. Wer verunsichert oder unzufrieden ist, wendet sich am Klinikum Stuttgart vertrauensvoll an...
Weiterlesen

Anmeldung zur Herbsttagung am 12./13.11. im Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart ab sofort möglich

Wir laden alle BBfG-Mitglieder herzlich ein zur Herbsttagung am 12./13. November im Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart. Unsere Herbsttagung steht unter dem Motto „Handwerkszeug im Beschwerdemanagement“. Nähere Informationen sowie die Anmeldeformalitäten entnehmen Sie bitte den beiden PDF-Dokumenten. Nachdem unsere Frühjahrstagung entfallen musste, freuen wir uns auf eine ergebnisreiche Herbsttagung mit Ihnen!   RBK Feedback Anmeldung "Werkzeug im...
Weiterlesen

Zwischen Desinfektionsmitteln und Backwaren

Einblick: Teil 1 unserer Serie "Beschwerdemanagement während der Corona-Pandemie" Lob und Beschwerden entgegennehmen, im Konfliktfall zwischen Arzt oder Pflegenden und Patient oder Angehörigem vermitteln und wenn nötig die Wogen glätten: Das sind klassische Aufgaben von Lob- und Beschwerdemanagern. In Corona-Zeiten wandelt sich das Aufgabenfeld jedoch für viele: Zum einen, weil kaum Besucher in die Kliniken...
Weiterlesen

ALVS- Seminare zum Patientendialog, Mitarbeiterführung und Resilienz

Gelungene Patientenkommunikation schont nicht nur die Nerven der Mitarbeiter, sondern auch die finanziellen und personellen Ressourcen der Klinik oder Arztpraxis. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kommunikation optimieren und auch auf Patientenbeschwerden professionell reagieren. Stärken Sie auch Ihre Widerstandskraft, damit Sie in belastenden Situationen handlungsfähig und innerlich stabil bleiben. Für die Mitglieder des BBfG gelten weiterhin...
Weiterlesen

Tag des Patienten am 26. Januar mit Alterssimulation, Rollstuhl-Parcours und Hygiene

Mit einem vielfältigen Programm in rund 30 Kliniken wird Ende Januar mit dem Tag des Patienten bundesweit auf Patientenrechte aufmerksam gemacht. In diesem Jahr steht der Aktionstag am 26. Januar unter dem Motto "Barrierefreiheit im Krankenhaus". Diese beinhaltet sowohl eine bauliche Barrierefreiheit mit uneingeschränktem Zugang zu relevanten Klinikbereichen als auch eine benutzerfreundliche Website, die Barrieren für Menschen mit Sehbehinderung, Gehörlose und Schwerhörige überwindet.

Jede zehnte Beschwerde betrifft eine Gefährdung der Gesundheit

Jede zehnte Beschwerde im Krankenhaus hat eine hohe Relevanz. Das geht aus dem aktuellen Benchmark des Bundesverbands Beschwerdemanagement in Gesundheitseinrichtungen e. V. (BBfG), dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) und dem Softwarehersteller Inworks, Marktführer im Bereich des klinischen Qualitäts- und Risikomanagements, hervor. Inworks-Geschäftsführer Markus Tannheimer stellte die Ergebnisse der Befragung von 548 Klinikverbünden im November auf der Herbsttagung...
Weiterlesen

Jede zehnte Beschwerde im Krankenhaus betrifft eine Gefährdung der Gesundheit

Jede zehnte Beschwerde im Krankenhaus hat eine hohe Relevanz. Das geht aus dem aktuellen Benchmark des Bundesverbands Beschwerdemanagement in Gesundheitseinrichtungen e. V. (BBfG), dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) und dem Softwarehersteller Inworks, Marktführer im Bereich des klinischen Qualitäts- und Risikomanagements, hervor. Inworks-Geschäftsführer Markus Tannheimer stellte die Ergebnisse der Befragung von 548 Klinikverbünden im November auf der Herbsttagung...
Weiterlesen

Lob- und Beschwerdemanagement – Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Manchmal sind es ganz persönliche Anliegen, manchmal möchten Patienten einfach nur Informationen loswerden: Es sind ganz unterschiedliche Dinge, mit denen Hilke Holsten-Griffin, Lob- und Beschwerdemanagerin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, konfrontiert wird. Wie sie damit umgeht, hängt immer von der Situation ab.   Zunächst hört die Frau mit dem freundlichen Lächeln und interessiertem, offenem Blick immer erstmal...
Weiterlesen

Beschwerdemanagement am Uniklinikum Hamburg-Eppendorf im Porträt

Manchmal sind es ganz persönliche Anliegen, manchmal möchten Patienten einfach nur Informationen loswerden: Es sind ganz unterschiedliche Dinge, mit denen Hilke Holsten-Griffin, Lob- und Beschwerdemanagerin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, konfrontiert wird. Wie sie damit umgeht, hängt immer von der Situation ab.   Zunächst hört die Frau mit dem freundlichen Lächeln und interessiertem, offenem Blick immer erstmal...
Weiterlesen